WEIL WASSER UNSER LEBEN IST, SIND WIR DA UM ES SAUBER ZU HALTEN

DIE MITARBEITER

Verwaltung

Die Geschäftsführung besorgt die laufenden Geschäftsfälle und überwacht sämtliche Abteilungen des Verbandes.

Kläranlagenbetrieb

Alle Mitarbeiter im Kläranlagenbetrieb haben die Ausbildung zum Klärfacharbeiter absolviert bzw. sind noch in Ausbildung.  Die Klärfacharbeiter sind für die Überwachung, Regelung und Wartung der Kläranlage zuständig und sorgen so für einen einwandfreien Betrieb. Sie sind für die Einhaltung der im Wasserrechtsbescheid vorgeschriebenen Ablaufgrenzwerte verantwortlich.
Auch der überwiegende Teil an Reparaturen wird von den eigenen Mitarbeitern durchgeführt.

Für den einwandfreien Kläranlagenbetrieb ist ein 24-Stunden-Bereitschaftsdienst erforderlich. Bei Störfällen wird der diensthabende Klärfacharbeiter über SMS informiert. Zur Überwachung der Grenzwerte werden auch am Wochenende Proben entnommen und analysiert. Der diensthabende Klärfacharbeiter macht daher auch an Samstagen, Sonn- und Feiertagen einen verkürzten Dienst auf der Kläranlage.

Für Notfälle außerhalb der Betriebszeit ist der Diensthabende unter der Handy-Nr. 0664 / 5993872 erreichbar.

Kanalbetrieb

Dem Kanalbetrieb unterliegt die Führung des Kanal- und lndirekteinleiterkatasters (GIS), die Erteilung von Indirekteinleiterzustimmungen und Hausanschlussbewilligungen, die Überwachung, Regelung, Wartung und Sanierung der Verbandskanalisation mit den Sonderbauwerken. Außerdem wird zum Teil auch die Wartung der Ortskanalisationen und Sonderbauwerke der Mitgliedsgemeinden durchgeführt.